Aus dem Pfarrgemeinderat

Liebe Pfarrgemeinde!

Wie schon angekündigt, dürfen wieder Hl. Messen gefeiert werden. In unserer Pfarre wird Pater Albin ab Sonntag, dem 17.Mai am Samstag am Abend um 18:00 Uhr in Wasenbruck und am Sonntag um 9:00 Uhr und um 10:00 Uhr eine Messe in der Pfarrkirche zelebrieren. Alle Messen mit den Messintentionen werden wieder in der Gottesdienstordnung angeführt. Es gelten aber noch besondere Auflagen, d.s.

  • Desinfizieren der Hände vor dem Betreten der Kirche
  • Tragen des mitgebrachten Mund- und Nasenschutzes während des Aufenthalts in der Kirche
  • Halten des Abstandes von einem Meter zur nächsten Person. Das gilt nicht für Personen, die im gemeinsamen Haushalt leben. In der Kirche sind die Plätze gekennzeichnet, die diese Forderung erfüllen.
  • Maximal 40 Gläubige pro Messe

Aus Gründen der Sicherheit wird auch auf den Friedensgruß verzichtet und die Kollekte beim Kirchentor gesammelt. Weil mit Maske schwer zu singen ist, werden keine Lieder gesungen werden. Auch vor der Kirche muss der Sicherheitsabstand eingehalten werden. Es gibt also gewisse Beeinträchtigungen beim Kirchenbesuch, daher sind  zahlreiche Angebote im Radio und Fernsehen noch aufrecht.

Um 8 Uhr am Abend hat eine Glocke unserer Kirche jeden Tag aufgefordert, gemeinsam für die vom Coronavirus Betroffenen zuhause zu beten. Da gemeinsames Beten im Rahmen der Hl. Messe wieder möglich ist, wird diese Glocke ab Sonntag am Abend wieder verstummen.

Wir haben in der letzten Zeit wöchentlich „aus dem Pfarrgemeinderat“ berichtet und diese Information gemeinsam mit einem Brief von Pater Albin per email verteilt, auf die Homepage der Pfarre gestellt und  Personen ohne Internetanschluss in den Postkasten gelegt. Wir wollten damit den Kontakt mit den Mitgliedern unserer Pfarre aufrecht erhalten und die monatliche „Gottesdienstordnung“  ersetzen. In unserer Sitzung gestern haben wir vereinbart, diese Informationen wieder mit den Terminen der Gottesdienste zu verbinden und  wieder nur monatlich zu schreiben.

Wir hoffen, dass auch das Leben in unseren Gruppen bald wieder möglich ist.

der Pfarrgemeinderat

13.05.2020