Juli und August 2019

Liebe Pfarrgemeinde!

Ein Arbeits- und Schuljahr sind zu Ende. Für die Schüler beginnen die Ferien und der Urlaub ist die neue Stresszeit. Deshalb möchte ich ein geistliches Wort mit auf den Weg geben, das helfen kann, über sich selbst vor Gott zu reflektieren:

Verleihe mir, ich bitte dich, gütiger Herr und heiliger Vater,

einen Verstand, der dich wahrnimmt, einen Sinn, der dich versteht,

ein Gemüt, das an dir Wohlgefallen hat,

einen Eifer, der dich sucht, eine Weisheit, die dich findet,

einen Geist, der dich erkennt, ein Herz, das dich liebt,

eine Seele, die an dich denkt, ein Tun, das dich verherrlicht,

Ohren, die dich hören, Augen, die dich sehen,

eine Zunge, die dich preist, einen Wandel, der dir wohlgefällt,

eine Geduld, die dich erträgt, eine Beharrlichkeit, die dich erwartet,

ein vollkommenes Lebensende,

eine beseligende Anschauung im ewigen Leben.

Amen.

Alkuin (um 735-804), Abt in Tours

 

Ich danke allen für die gute Zusammenarbeit in unserer Pfarre im abgelaufenen Arbeitsjahr und wünsche allen, auch im Namen des Pfarrgemeinderates, einen erholsamen Sommer.

 

Mit herzlichem Gruß,

Albin Scheuch

Pfarrmoderator