Aus dem Pfarrgemeinderat Oktober 2018

Der Pfarrgemeinderat freut sich über jeden, der durch die Taufe Mitglied unserer Pfarrgemeinde wird. Vertreter von uns begrüßen daher den Täufling in der Kirche und heißen ihn willkommen. Wir laden aber gerne alle Mitglieder unserer Pfarre ein auch an der Feier teilzunehmen. Name des Täuflings und Termin der Taufe werden in der Gottesdienstordnung angezeigt. Schön ist es, dass sich die Kirchenspatzen bereit erklärt haben, das erste Sakrament, das ein Christ erfährt, durch einige Lieder feierlich zu gestalten.

Leider bedürfen viele in unserer Pfarre einer 24 Stundenpflege. Dankenswerter Weise gibt es auch Pflegerinnen und Pfleger aus dem Ausland, die diese Pflege übernehmen. Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich in ihrer Freizeit auch bei schlechtem Wetter zu treffen, haben wir sie eingeladen, einmal in der Woche einen Gruppenraum der Pfarre für ihr Zusammensein zu benützen. Wir wollen damit unsere Anerkennung ihrer Leistung ausdrücken und ein Zeichen setzen, dass sich die Pfarre über nationale und religiöse Grenzen hinweg um Menschen, die bei uns wohnen und arbeiten kümmert.

Der Pfarrgemeinderat

 

Gebetsanliegen des Heiligen Vaters:

Die Sendung der Ordensleute: Dass sich die Ordensleute wirksam für Arme und Ausgegrenzte einbringen.